A9 Ganterbrücke Simplonpass

ASTRA

Bauwerksüberwachung und Bestandesdokumentation mittels Laserscanning. Die Ganterbrücke von Christian Menn aus dem Jahr 1978 wurde einer Inspektion unterzogen. Die Donatsch + Partner AG liefert dazu die Grundlagen. Die 750m lange und 150m hohe Brücke wurde mittels Laserscanning erfasst und aus der 3D-Punktewolke ein As-Built 3D Modell erstellt. Das Resultat überzeugte in puncto Genauigkeit und Wirtschaftlichkeit alle Beteiligten.

Leistungen

Kompetenzen

Überwachung Bündner Kunstmuseum Chur

Stadt Chur

Im Rahmen der Erweiterung vom Bündner Kunstmuseum wurde eine 17m tiefe Baugrube erstellt. Da sich die Baugrube in mitten der Stadt Chur befindet und direkt von historisch wertvollen Gebäude umgeben ist, mussten die Baugrube sowie die umliegenden Gebäude während der Bauarbeiten auf Erschütterungen und Bewegungen 24h/Tag überwacht werden. Ebenfalls war eine automatische Warnung bei der Überschreitung eines vom Bauingenieur bestimmten Grenzwertes von grosser Wichtigkeit.

Leistungen

Kompetenzen

Umfahrung Küblis

TBA GR

Die Umfahrung Küblis mit dem 2255 Meter langen Küblisertunnel als Hauptbauwerk soll 2016 plangemäss eröffnet werden. Das Projekt umfasst die Teile Anschluss Küblis (Dalvazza), Küblisertunnel mit Querung Schanielatobel, Erschliessung Prada/Stutz und Tälfsch sowie den Saaserstutz.
Die Donatsch + Partner AG ist dabei mit vielen interessanten Vermessungsaufträgen beauftragt:
+ Grundlagefixpunktnetz
+ Bauabsteckungen
+ Geländeaufnahmen und Volumenberechnungen
+ Vortriebskontrolle Tunnel
+ Deformationsmessungen:
Neben der Überwachung der Voreinschnitte sowie später der Kunstbauten Dalvazza bzw. Prada und Deformationsmessungen im Tunnel (Querung Schanielatobel) sind auch die Deponie Schanielatobel, wo fast 500’000 Kubikmeter Ausbruchmaterial gelagert wurden, geodätisch und mit Inklinometermessungen periodisch zu überwachen.

Leistungen

Kompetenzen

Cuolm da Vi

Suprastonza communala, Tujetsch

Das Gebiet Cuolm da Vi (nördlich von Sedrun) mit seinen zahlreichen Rissen und Spalten sowie dem mächtigen Schlund des Druntobels regt das Interesse von Geologen, Vermessern und der Gemeinde Tujetsch schon seit Mitte des letzten Jahrhunderts.
Neben der Erstellung eines digitalen Orthophotos für die Risskartierung führen wir in Zusammenarbeit mit der Bonanomi AG (Geologie) seit 1998 periodische Messungen durch. Ab dem Jahr 2000 wird ausserdem zur permanenten Überwachung ein automatisches Monitoringsystem eingesetzt, welches stündlich die neuesten Bewegungen einzelner Punkte liefert.

Leistungen

Kompetenzen

Gotschnatunnel

ASTRA

Der im Jahre 2005 in Betrieb genommene, 4.2km lange Gotschnatunnel tangiert mindestens drei Druckzonen im Berg. Klar ersichtlich für jeden Verkehsteilnehmer sind die Schäden an Fahrbahn und Gehweg. Wir haben mittels Laserscanning die Werte der Erhebungen sichtbar gemacht. Die Resultate als Abwicklung flächenhaft dargestellt. Aus den Punktwolken generierte die Donatsch + Partner AG die Grundlagenpläne für das Massnahmenprojekt vom ASTRA. Für das GIS beim Tiefbauamt konnten nachträglich sämtliche EW Schächte im Tunnel extrahiert werden.

Leistungen

Kompetenzen