Verbindungsleitung Haldenstein – Chur

Gemeinde Haldenstein / Stadt Chur

Anstelle des Neubaus eines eigenen Grundwasserpumpwerkes hat die Gemeinde Haldenstein beschlossen, ihre Trinkwasserversorgung an die Stadt Chur anzuschliessen. Zu diesem Zweck musste eine neue Verbindungsleitung vom Bongertliägger in Haldenstein über Salastei und die neue Pardislabrücke bis in die Austrasse der Stadt Chur geplant und gebaut werden. Gleichzeitig mit der Wasserleitung wurde auch der neue Radweg Haldenstein – Chur neu erstellt.

Ausgeführte Arbeiten Donatsch + Partner AG
Projektierung mit Ausschreibung und Realisierung
+ Langsamverkehr: Radweg Haldenstein – Chur
+ Wasserleitung und EW-Kabelblock und ÖB
+ Rheinquerung an Pardislabrücke
+ Durchstossung N13

 

 

Leistungen

Kompetenzen